Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

11.12.2019 06:00

Was ist eine spirituelle Aufrichtung?

Die spirituelle Aufrichtung wird häufig im Zusammenhang der geistigen Wirbelsäulen-Aufrichtung beschrieben.

Loading

(c) Eike Brodt

Da die Wirbelsäule von tragender Bedeutung für den menschlichen Körper und Spiegel für sein physisches und spirituelles Wohlbefinden ist (Louise Hay beschreibt in ihrem Buch „Heile Deinen Körper“  die Zusammenhänge von körperlichen und seelischen Themen zu den einzelnen Wirbeln), kommt ihr eine wichtige Bedeutung zu.

Auf feinstofflicher Ebene übernimmt sie die Aufgabe eines Erinnerungsspeichers, so dass Energieblockaden den freien Fluss der Lebensenergie verhindern können.

Im Kundaliniyoga wird davon gesprochen, dass der Fluss der Kundalinienergie von der Basis der Wirbelsäule durch die Chakren zum Kronenchakra, den Aufstieg vom physischen Bewusstsein (prakriti) zum kosmischen Einheitsbewusstsein (samhadhi) repräsentiert.

Eine spirituelle Aufrichtung ist auf unterschiedlicher Weise möglich.

Als Einstimmung auf den Spiritualität im Business Kongress (www.spiritualität-im-business.de) werde ich Dir in meinem Blog einige bereits geführte Interviews bereitstellen. Für den Entspannungskongress haben wir ein Interview mit Andreas Goldemann geführt.

Er ist Experte zur Ablösung von negativen, gespeicherten Emotionen, die energetische Wirbelsäulen-Aufrichtung, die Wiederbelebung des Haupt-CHI / der Lebenskraft und dadurch die energetisch, spirituelle Aufrichtung. Sein Werkzeug ist seine Stimme/Gesang (altkeltisch, druidische Seelen-Sprache), Bewegung und die Reflektion mit der er tiefgehende Veränderungen einleitet.

Bist Du gespannt wie das funktioniert? Im Interview erfährst Du mehr darüber:


-> Hier gehts zum Interview

Für die Teilnehmer des Entspannungskongresses hat Andreas ein besonderes Angebot geschnürt. Hier findest Du mehr dazu.